Persona Entwicklung Workshop:

Die Zielgruppe beim Namen nennen

PERSONA ENTWICKLUNG

Durch die Erstellung von Personas geben Sie Ihren Zielgruppen ein Gesicht. Denn Produkte werden von Menschen gekauft, nicht von Teilmengen des Gesamtmarktes. 

Um sich ideal in die jeweilige Zielgruppe einzufühlen, erhält jede Persona einen Namen, ein Bild, eine Funktion, eine Karriere und eine Charakterisierung.

Nur wenn Unternehmen sich ein klares Bild von den Einstellungen, Zielen, Bedürfnissen und Aversionen ihrer Zielgruppen machen können, kann die Kommunikation auch zielgerichtet entwickelt werden. Und zu der Kommunikation zählt das gesamte Auftreten des Unternehmens an allen Markenkontaktpunkten. Darum ist auch notwendig, dass an dem Workshop Mitarbeiter teilnehmen, die im direkten Kundenkontakt stehen.

Was nehmen Sie aus dem Workshop mit?

Das Ergebnis unseres Workshops sind ausgearbeitete Personas, mit denen Ihr Unternehmen direkt arbeiten kann. Doch das eigentliche Ziel ist es für unsere Berater, die Teilnehmer zu befähigen, eigenständig im Team Personas zu entwickeln. Denn für eine nachhaltige Arbeit mit Personas ist es ratsam, diese immer wieder zu überprüfen und gegebenenfalls zu überarbeiten.

Der Persona Workshop kann als eigenständiger Workshop zur Optimierung der Zielgruppenansprache durchgeführt werden. Er kann jedoch auch in komprimierter Form als modularer Bestandteil von kontextrelevanten Workshops gebucht werden. Das betrifft beispielsweise Brandbuilding, Employee und Customer Journey, Employee und Customer Experience, Battle of Channels, CRM sowie Onboarding.

Let’s get in touch

Unsere Workshops und Vorträge sind für Unternehmen ausgerichtet, die offen für Veränderungen und neue Perspektiven sind.

Workshop
Vortrag
Was? eintägiger Workshop
Wo? nach Vereinbarung

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Was? eintägiger Vortrag
Wo? nach Vereinbarung

Die Teilnehmerzahl ist nicht beschränkt.

Jetzt anfragen

Programm

1. Intro

In unserer kurzweiligen Einführung erläutern wir das Prinzip der Persona, zeigen die Vorteile auf und bereiten die gemeinsamen Arbeitsschritte des Workshops vor.

2. Zielgruppencluster

Wir gruppieren signifikant unterschiedliche Zielgruppen hinsichtlich ihrer Anforderungen und Bedürfnisse. Dazu beleuchten wir die Zielgruppen mit Blick auf Kommunikationsverhalten, Status, Einstellungen und Motive.

3. Persona

Für die einzelnen Zielgruppencluster entwickeln wir eine repräsentative Persona mit allen relevanten Merkmalen.

4. Nutzung

Gemeinsam definieren wir Dos und Don'ts für die einzelnen Personas. Wir skizzieren die kommunikative Ausrichtung für die einzelnen Personas und ermitteln, welche weiteren Maßnahmen hilfreich sein könnten, diese Persona zu aktivieren.

5. Feedback

Ein kurzer Austausch, um noch offene Fragen zu klären.

Noch nicht ganz sicher? Wir beraten Sie gerne, welche Ansprechpartner Ihres Unternehmens teilnehmen sollten und stimmen unseren Workshop individuell auf Ihren Bedarf, Fragen und Interessen ab.

Referenten

speaker-robert-puchalla

Robert Puchalla

Consulting Director . arsmedium | brand Gute Workshops wirken, wenn sie die Teilnehmer nachhaltig befähigen. Durch individuelle Konzeption und erlebnisreiche Durchführung. Mehr über Robert Puchalla
speaker-alexander-clodius

Alexander Clodius

Head of Concept . arsmedium | performance Wissensvermittlung sollte immer Infotainment sein. Mit Kompetenz, Persönlichkeit und Überraschungen. Mehr über Alexander Clodius

Weitere Workshops

Informieren Sie sich gerne über weitere Workshops rund um die Themen Culture Design, Brand, Performance und Content.

> ZUR ÜBERSICHT

customer-experience-workshop-wall

Kontakt

Unsere Workshops und Vorträge sind für Unternehmen ausgerichtet, die offen für Veränderungen 
und neue Perspektiven sind.

20:30 Uhr

Guten Tag, was kann ich für Sie tun?

Sabrina Engelmayr | Business Development . arsmedium | zwei